Umwelt


Für die OK Media Group, einem der größten, unabhängigen und etabliertesten Fulfillment-Diensleister in Europa, steht das Thema „Umwelt“ seit vielen Jahren im Vordergrund. Gerade in den Bereichen Fulfillment und Logistik sehen wir uns in der Pflicht, unsere Wirtschaftsabläufe nachhaltig und umweltschonend zu gestalten. Wir sind ein leistungsfähiger, ökologisch denkender und effizient arbeitender Fulfillment- und Logistik-Partner mit hohem Anspruch – und das seit 1948.

Aber – was tun wir wirklich?
• unser Stromversorger arbeitet mit einem sehr hohen Anteil aus Windenergie
• aktuell prüfen wir die Anschaffung eigener Solar-Energie-Anlagen auf unseren Gebäuden in Hohenwestedt und Boizenburg
• unsere Umweltbeauftragten erstellen Energie- und CO2-Bilanzen zur Optimierung der Prozessketten
• wir lassen sämtliche Verpackungsmaterialien und Reststoffe bei Entsorgern recyclen und verwerten, ob Kartonagen oder Folien,
bei uns wird der Restmüll fachgerecht getrennt und weiterverarbeitet
• die Distanzen zwischen den OK Media Group-Standorten sind kurz und effizient, unsere Firmen-LKW fahren mit Bio-Kraftstoffen
• ausgelastete LKW durch große Volumen schonen die Umwelt und senken die Kosten
• wir schulen unsere Mitarbeiter in Sachen Umwelt- und Ressourcenschonung, denn Umweltschutz geht jeden etwas an und jeder          kann dazu beitragen

Durch höchsten Qualitätsstandard sorgen wir für umweltschonende Lagerungen und Verarbeitungen in den einzelnen Konfektionierungs- und Versandstufen. Auf diese Weise schaffen wir Lösungen, um den Ansprüchen unserer Kunden und unserem eigenen Anspruch an Umweltverträglichkeit und Qualität gerecht zu werden.

Wir sehen unsere Verantwortung der Umwelt gegenüber als eine ganzheitliche Aufgabe und binden diesen Bereich verantwortungsstark in unsere tägliche Arbeit ein.