Serialisierung


Alternative und Ergänzung

Serialisierung bedeutet, dass jedes einzelne Produkt Ihres Auftrags eine eigene, von Ihnen vorab bestimmte, individuelle Kombination aus Zahlen und/oder Buchstaben erhält.

Die Seriennummer – zur Freischaltung, zum Nachvollziehen der Produktions-Daten, für Hotline-Anfragen oder Herstellungs-Maschinen-Nr. sind sicherer und langlebiger als ein Sticker.

Für die Aktivierung z. B. der Software muss der Anwender diese Seriennummer in den PC eingeben, die von uns zuvor auf die Rückseite des Handbuches oder direkt auf die CD aufgebracht wurde.

Wir serialisieren direkt auf die Handbücher oder andere Druckkomponenten, auf CDs oder DVDs, CoverCards, Kartonstecktaschen, auf Lizenz-Beileger, Kreditkarten oder auch direkt auf Ihre Produkte,- mit Tintenstrahldruckern, optischen Verifizierungs-Lese-Geräten, oder auch mit Laserbeschriftungsanlagen,- auf fast jedes Material, ob Holz, Metall oder sämtliche Hartplastik-Stoffe.

Unsere Serialisierungsanlagen arbeiten dabei mit Hochgeschwindigkeits-Tintenstrahldruckern und können bis zu 100/48 alphanumerische Zeichen mit 1,5mm–4mm Höhe pro Seriennummer verarbeiten. Die Laser-Serialisierungen sind sogar noch flexibler in den möglichen Schriftarten und Logo-Arten und Höhen.

Wir benötigen von Ihnen lediglich eine Excel-Liste, Access-Datenbank-Datei oder eine Textdatei (CR-getrennt) mit den Datensätzen, alles weitere übernehmen dann unsere Spezialisten.

Hier können Sie die Serialisierung im Video sehen:

vid

 

Video als MP4 (47 MB Dateigrösse)
Video als WMV (47 MB Dateigrösse)
Video als AVI (143 MB Dateigrösse)